Hautkrankheiten:

Hautkrankheiten:
Ob Pilze, Bakterien oder Viren – die Haut bietet gute Bedingungen für verschiedenste Mikroorganismen.
–> Es stehen verschiedenste Mittel und Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl die individuell auf Ihr Tier abgestimmt werden.
–> Erkennen von „internen Problemen“: Schilddrüsenprobleme, Nebennierendysfunktionen & Leberfunktionsstörungen können sich über Haut, Schleimhaut und Fell zeigen, aber auch Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien.