Leistungen

Leistungen, auch bei Ihnen zu Hause:

(falls Ihr Wunsch nicht aufgelistet ist, fragen Sie nach – diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Gesundheitschecks:
Vorsorgeuntersuchungen (für ältere Tiere)
Kontrolle des Trächtigkeitsverlaufs
Abklärung von Reisekrankheiten (nach einem Auslandsaufenthalt)
bei unspezifischen Symptomen (ihr Tier fühlt sich nicht wohl….)

Impfungen:
Ob Erstimpfung von Hund, Katze, Kaninchen oder Frettchen oder Auffrischungsimpfung:
Beratung (WELCHE Impfung ist WANN sinnvoll),
Erstellung eines individuellen Impfplanes
begleitende Maßnahmen

Implantation eines Mikrochips + Ausstellung eines EU-Heimtierausweises
hierbei wird ein reiskorngroßer “Chip” als Datenträger unter die Haut Ihres Tieres implantiert und die Nummer dieses Chips in einem internationalen Suchregister mit Ihren Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) verbunden
– für eine Reise in´s Ausland vorgeschrieben, um das Tier eindeutig dem EU-Heimtierausweis (Tollwut-Impfung !) zuordnen zu können
– im In- und Ausland sehr hilfreich, um vermisste Tiere wiederzufinden

Fell- Haut- und Krallenpflege
Die Haut ist das größte Organ des Körpers.
Einerseits ist sie ständig vielen, oftmals extremen Umweltbedingungen ausgesetzt (Sommerhitze als auch Schnee + Eis). Andererseits ist Haut und Fell ein Spiegel der physischen als auch psychischen Gesundheit.
Gesund erhalten durch gründliche “Pflege & Wartung”: Entfernung von verfilzten Fellteilen und losem Haar (wenn schonender für Ihr Tier in Kurznarkose),
Pflegetipps für stark beanspruchte Hautstellen (Liegeschwielen, Ballen),

Hautkrankheiten:
Ob Pilze, Bakterien oder Viren – die Haut bietet gute Bedingungen für verschiedenste Mikroorganismen.

– Es stehen verschiedenste Mittel und Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl die individuell auf Ihr Tier abgestimmt werden.
– Erkennen von “internen Problemen”: Schilddrüsenprobleme, Nebennierendysfunktionen & Leberfunktionsstörungen können sich über Haut, Schleimhaut und Fell zeigen, aber auch Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien.

Parasitenbekämpfung
Ektoparasiten: Flöhe, Milben & Co – am Tier als auch in der Umgebung – sind sehr häufige unliebsame Mitbewohner, die im Fell bzw. auf und in der Haut als auch im äußeren Gehörgang anzutreffen sind.

– Gezielte Auswahl und individuelle Therapie mit dem effektivsten Mittel befreit Ihr Tier – und Sie – auf möglichst schnellem und schonemdem Wege davon. Die Beratung, wie Sie einen Neubefall verhindern können, nimmt auch einen wichtigen Stellenwert ein.

Endoparasiten: Meist unauffälliger, nichts desto trotz ebenfalls sehr häufig sind unliebsame Mitbewohner im Magen-Darm-Trakt anzutreffen: Spulwürmer, Hakenwürmer, Bandwürmer und Co können ebenfalls zu massiven gesundheitlichen Problemen führen.

Hier gilt ebenso:
– Gezielte Auswahl und individuelle Therapie mit dem effektivsten Mittel befreit Ihr Tier – und Sie – auf möglichst schnellem und schonemdem Wege davon. Die Beratung, wie Sie einen Neubefall verhindern können, nimmt auch einen wichtigen Stellenwert ein.

Ohren + Augen
Kopfbeuteln, Kratzen im Ohrenbereich, Kopfschiefhaltung, unangenehmer Geruch, Exkret im äußeren Gehörgang bzw.
entzündete Augen mit Schwellung, Rötung, Sekretbildung

Reinigung, Therapie und Beratung bei sämtlichen Problemen in und um Ohr und Auge

Ernährungsberatung
“Man ist, was man isst”
Die Ernährung kann einen wesentlichen Eckpfeiler in der Prophylaxe (Vorbeugung) als auch in der Therapie darstellen.
Das Futter das für alle Hunde oder für alle Katzen das genau richtige ist, wurde noch nicht erfunden. Jeder Organismus hat Schwachstellen, die man mit dem entsprechenden Futter “stärken” kann.
Beratung und Lieferung des “Idealen Futters für Ihr Tier” ausgewählt von verschiedensten Firmen wie Royal Canin, Hills, Eukanuba…

Zahn- und Zahnfleischbehandlungen
Mund- bzw. Maulgeruch? Vermehrter Speichelfluß? Probleme beim Fressen?
Die Ursachen sind oftmals in der Maulhöhle zu finden: schlechte Zähne, entzündetes Zahnfleisch, Zahnstein & Co machen Ihrem Tier das Fressen schwer und schädigen den Gesamt-Organismus.
Ambulante “Maulhöhlensanierungen” in Narkose incl. Entfernung entzündeter Zähne, Zahnsteinentfernung mittels Ultraschallgerät, Politur und Auftragen eines entzündungshemmenden Gels
Hasen + Kaninchen: Korrektur von Zahnfehlstellungen, um eine ungestörte, schmerzfreie Nahrungsaufnahme zu gewährleisten

Verletzungen und Wundbehandlungen
Erstversorgung und Behandlung direkt am Unfallsort bzw. bei Ihnen zu Hause – schonend und effizient. Ebenso auch sämtliche weitere Behandlungen und Betreuung in der gesamten Rekonvaleszenz-Zeit.
Sollte durch den Schweregrad der Verletzung oder die notwendige weiterführende Diagnostik und Therapie eine stationäre Aufnahme bei einem Tierarzt notwendig sein, wird dies SOFORT mit Ihnen besprochen, um die individuell beste Tierarztpraxis bzw. beste weitere Vorgangsweise abzuklären und dementsprechende Maßnahmen ergreifen zu können!

Euthanasie – Der letzte Weg…….
Wenn eine Krankheit oder auch ein Unfall das Leben tiefgreifend verändert, so ist es das Ziel, die Lebensqualität, die “Qualität”, die das Leben lebenswert macht, zu erhalten bzw. wieder zu erlangen – und das, so lange wie möglich. (Immer in Absprache mit Ihnen!)

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem das Leben nicht mehr lebenswert ist und auch nicht mehr werden wird, ist es der größte Dienst, den wir dem Tier noch erweisen können, es bewußt einschlafen zu lassen.

……… In vertrauter Umebung, in ruhiger Atmosphäre – mit oder auch ohne Anwesenheit der Bezugspersonen – ist wohl die angenehmste Möglichkeit.